Faltenbehandlung

- Faltenbehandlung mit Botulinum Toxin:
Die Faltenglättung mit Botox/Dysport ist seit Jahren eine bekannte und etablierte Methode.
Lachfalten ( Augenfältchen), Stirnfalten und Zornesfalten lassen sich mit dieser Behandlung besonders einfach und effektiv glätten bzw.  in ihrer Ausprägung deutlich vermindern.

Botox wird mit sehr feinen Nadeln injiziert und bewirkt eine vorübergehende Entspannung der mimischen Muskulatur.
Die Wirkung tritt nach ca. 4–10 Tagen ein und hält 4–6 Monate an.
 
- Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure:
Die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure-Präparaten hebt durch entsprechende Unterspritzung das Hautniveau der Falten an und verleiht dem Gesamtbild somit ein frisches Aussehen.
Der Effekt ist bereits nach Therapiebehandlung sichtbar und hält meist 6–12 Monate an.
 
Typische Faltenunterspritzungen mit Hyaluronsäure sind die Behandlungen der Nasolabialfalten (von der Nase zu den Mundwinkeln verlaufende Falten), der Marionettenfalten (von den Mundwinkeln nach unten verlaufende Falten), bei Fältchen um den Mund (Raucherfalten), im Bereich der Wangen und bei tieferen Falten auf der Stirn.